Informationen für Antragsteller & Antragsformular

„Die Pflege moderner zeitgenössischer Musik“ ist ein Satzungszweck des Münchener Konzertverein e.V.
Jazzmusik wurde aufgrund der jüngeren Geschichte in Deutschland bis 1945 leider verfolgt und ausgegrenzt. Jazzmusik hat seine Wurzeln im christlichen Glauben, steht für Freiheit, Individualität und ist modern. Der Münchener Konzertverein e.V. hat für die Förderung von Jazzmusik für drei Jahre ein Förderprogramm beschlossen. Die Umsetzung der Förderung soll durch die Initiierung und die Förderung von Konzerten im In- und Ausland stattfinden. Die höchste Form der Musikförderung stellt die Veranstaltung von Konzerten dar und kann in verschiedenen Formationen erfolgen:

  • David Gazarov, Klavier
  • David Gazarov Trio
  • David Gazarov Trio feat. Sandro Roy

Der Münchener Konzertverein e.V. beabsichtigt mit der Jazzförderung eine singuläre Projektmaßnahme zu unterstützen und die Förderung kontinuierlich für den Aufbau einer künstlerischen Jazz-Marke einzusetzen. So initiiert und unterstützt den Münchener Konzertverein e.V. die Zusammenarbeit der beiden exzellenten Jazzmusiker Sandro Roy und David Gazarov. Mit der Förderung des jungen Jazz-Geigers Sandro Roy (geb. 1994), der noch am Mozart-Konservatorium in Augsburg studiert, wird der Münchener Konzertverein e.V. eine singuläre Hochbegabung fördern. Der Pianist David Gazarov bringt seine große Improvisationserfahrung in die Zusammenarbeit ein und soll für Sandro Roy ein Mentor sein. Mit der Förderung von Sandro Roy in Verbindung mit einem erfahrenen Jazz-Pianisten wird ein weiterer Satzungszweck der Hochbegabtenförderung erfüllt. Die Fördermittel für die Jazzmaßnahme werden durch Spenden eingeworben, die zweckgebunden für die Jazz-Förderung, mit eventuellem Namenszusatz des Geförderten vom Spender gekennzeichnet werden.

> Download Antragsformular (PDF)

Teaser Aktuell