So, 20.01.2019 | 11:00 Uhr
Max-Joseph-Saal der Residenz

Ernst und Leidenschaft

Odeon Konzert
Kritik

SCHÖN UNVERTRAUT 
Julia Fischer und Studenten der Musikhochschule 
Süddeutsche Zeitung | 21.01.2019 > Zur Kritik

Wie an- und aufregend, einem Konzert zu lauschen mit hochinteressant Unbekanntem! So geschehen in der Benefizmatinee im Max-Joseph-Saal, deren Reinerlös dem Hilfsverein Nymphenburg für die Förderung der Musikschule Vlore in Albanien zugute kommt. Zehn glänzend aufspielende Studenten der Musikhochschule boten mit der eminent präsenten, bei aller bezwingenden Grandeur ganz in den kammermusikalischen Zusammenhängen der Werke aufgehenden Meistergeigerin Julia Fischer ein alpenländisch jubilierendes Violinquartett...

Programm

Ignaz Lachner Quartett für 4 Violinen G-Dur op. 107
Max Bruch Streichoktett B-Dur op. posth.
Gustav Mahler Klavierquartettsatz a-Moll
Dmitri Schostakowitsch Klavierquintett g-Moll op. 57